St. Leonhardskirche - St. Gallen

St. Leonhardskirche - St. Gallen
St. Leonhardskirche - St. Gallen - um 1900 - 2012

Geschichte

Die Kirche St. Leonhard wurde im Jahr 1887 eingeweiht. Zu dieser Zeit, als die Eisenbahnlinie St. Gallen noch nicht ausgebaut war, führte eine lange gerade Strasse von der Kirche bis fast zum Stadtkern. Nachdem der Bahnhof St. Gallen und die Eisenbahnlinie ausgebaut wurde, musste eine Lösung für ein Bahnübergang erarbeitet werden. Im Jahr 1901 wurde die erste Brücke, komplett aus Eisen errichtet. Diese musste dann aber schon im Jahr 1904 saniert werden. 1915 wurde die errichtete Brücke erneut saniert und für den Tramverkehr erweitert. In den 50er Jahren gab es noch diverse Abstimmungen bezüglich Neubau der alten Eisenbrücke. 1995 wurde dann schliesslich die aktuelle Brücke neu erbaut.

KARTE